Abrissbirne in St.Fiden?

Ich bin da auf eine spannende Webseite gestossen. Sie nennt sich Abriss Atlas und lädt die Bevölkerung ein, Liegenschaften, die abgerissen werden sollen, einzutragen.

In der Stadt St.Gallen findet sich bislang erst ein Eintrag. Es geht um die Ecke Rorschacherstrasse/Grossackerstrasse. Ehemalige Heimat von Foto Gross und KinoK

Gemäss dem Eintrag sollen die 3 Liegenschaften im Jahr 2024 abgerissen werden, weil die Parzellen nicht optimal ausgenutzt werden. Besitzer der 3 Liegenschaften ist gemäss Stadtplan der Stadt die Credit Suisse Anlagestiftung, Kalanderplatz 1, 8045 Zürich.

Ob der Eintrag Fleisch am Knochen hat, lässt sich nicht verifizieren. Aufgrund der Beschreibung scheint aber zumindest jemand darüber nachgedacht zu haben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.