Ämtli oder Direktion?

Unser Stadtrat hat sich heute der Direktionsverteilung angenommen.
Es bleibt wie es ist und die neu gewählte Sonja Lüthi übernimmt die Direktion Soziales und Sicherheit.

Eine sinnvolle Verteilung. Schliesslich haben alle noch grosse, offene Geschäfte, für die sie die Verantwortung tragen.
Was ich aber nicht verstehe, ist, wie despektierlich das St.Galler Tagblatt die Aufgaben beurteilt.
Das sind keine Ämtli, das sind vollwertige Jobs mit grosser Verantwortung und Pflichten. Etwas mehr Respekt vor vor den Aufgaben wäre wohl nicht verkehrt

Ein Kommentar

  1. Machtdemonstration der SP wie die CVP bei Adam/Buschor?
    Scheitlin noch der einzige mit Fachkenntnissen in seinem Departement.
    Die Verantwortung trägt immer die Bevölkerung niemals gewählte Politiker.
    Die mangelnde Transparenz und Partizipation degradiert Stadtbürger zu Abnicker.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.