Bewerbungsverfahren #TrottiSG

Ab heute 14.4. bis 8.5.2020 läuft nun also das Bewerbungsverfahren für die Anbieter von E-Trottinetten in der Stadt St.Gallen.

Als Roll-Out Termin wird darin der 1. Juli 2020 genannt. Ich bin gespannt, wie viele sich hier melden. Das Virus hat der Branche hart zugesetzt.

Die wichtigsten Eckdaten der Ausschreibung:

  • 300 E-Trotinette können bewilligt werden
  • Das gesamte Gemeindegebiet kann genutzt werden
  • Bewilligung wird für 2 Jahre ausgestellt
  • Kein Betrieb im Winter (November bis März)
  • Die Stadt definiert „Tabuzonen“, als Beispiel werden die 3 Weieren genannt
  • Das nächtliche Einsammeln muss mit E-Fahrzeugen oder Cargo-Bikes geschehen

Aus meiner Sicht sehr sinnvolle, wenn auch einschränkende Vorgaben. So kann man mit den E-Trottinetten mit Sicherheit leben. Auch wenn andere den Sinn eher weniger sehen.

DIe Details, wie die Ausschreibungsunterlagen kann man auf der Webseite der Stadt einsehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.