Blackfriday auf #kurzverbloggt

Da der Singlesday nicht zu mir passt, starte ich mal einen vorgezogenen Blackfriday für #kurzverbloggt oder besser gesagt die jährliche Bettelaktion 😉 Auf #kurzverbloggt gibt es seit bald 6 Jahren mehrmals wöchentlich einen kritischen Blick auf die Stadt St.Gallen, kostenlos und werbefrei. Einnahmen fliessen direkt zurück in den Blog. Meine,…

Weiterlesen

So schafft sich die SGPK keine Freunde

Das Museumsquartier kämpft für sein Wiesli und seinen Spielplatz. Die Pensionskasse des Kantons St.Gallen will den Treffpunkt und die Spielwiese jedoch überbauen. Das Thema wurde bereits breit diskutiert und viel darüber geschrieben. Was mich jetzt aber irritiert ist ein Facebook-Eintrag von @rettetdaswiesli Der Ton, den die Pensionskasse da anscheinend anschlägt…

Weiterlesen

Wenn Lesen nicht bildet

In den St.Galler Nachrichten finden sich heute gleich 2 „Verkehrsbeiträge“ aus der Stadt. Ausnahmsweise wurden diese nicht von Franz Welte, dem „St.Galler-Nachrichten-Urgestein“ verfasst sondern von Ladina Maissen. Wer nun denkt, es weht endlich ein frischer Wind aus der Redaktion, der wird enttäuscht. Frau Maissen hat viel von Franz Welte gelernt….

Weiterlesen

Kapitulation

Ja, ich kapituliere vor der Aufgabe, für das Graffiti an der offenen Kirche eine unbefristete Bewilligung zu erkämpfen. Aber nicht ohne ein paar abschliessende Worte. Zuerst das Erfreuliche: Der Verein WirkRaumKirche lädt alle Unterstützer an ein Dankesfest am 9. November in die Offene Kirche ein: Details findet ihr auf der…

Weiterlesen

Festiv(abf)al(l)

Alle Jahre wieder sehen wir die Bilder von Abfall übersäten Wiesen, die an Festivals zurückbleiben. Ja, ich finde es richtig Scheisse, wie die Besucher ihre Schlafplätze zurücklassen. Aber ist das was wir sehen auch wirklich diese ungeheure Abfallmenge oder ist es der subjektive Eindruck, der uns Büntzli-Schweizer zum jährlichen Sommerloch-Aufschrei…

Weiterlesen