Baubewilligungen

Meine Erfahrung mit dem Amt für Baubewilligungen beschränken sich bislang auf einen einzigen Fall. Genauer auf das Graffiti an der offenen Kirche am Platztor. Diese Erfahrungen betreffen zwar neben dem städtischen Amt auch das kantonale Amt und den Denkmalschutz. Dennoch, die Erfahrungen sind nicht die besten. Man kann Unterschriften sammeln,

Weiterlesen

Innerstädtischer Ausverkauf

Das Lädelisterben wird ja mittlerweile etwa so prominent diskutiert wie die Parkplätze. Es gibt sogar Stimmen, die bei dem Thema das Verschwinden der Parkplätze als Ursache für das Ladensterben sehen 😉 Ein Punkt nebst Onlinehandel, Mietpreise, Öffnungszeiten usw. geht aber meiner Meinung nach gerne vergessen. Es ist der Verkauf von

Weiterlesen

St.Parkplatz Podium 26.8.2019

Parkgarage FHSG

Ich bin ja gespannt auf dieses, aus meiner Sicht, völlig unnötige Podium von Heute Abend. Ich weiss nicht was uns das Tagblatt mit dem Titel „Keine Parkplätze mehr auf dem Marktplatz“ sagen will. Die Aufhebung hat eine lange Vorgeschichte. Sie ist demokratisch legitimiert und der Entscheid wurde vom kantonalen Verwaltungsgericht

Weiterlesen

Heiss auf der Redaktion

Viele haben in den letzten Tagen Mühe mit den Temperaturen. Besonders warm scheint es aber auf der Stadtredaktion des Tagblatts zu sein. Anders kann ich es mir nicht erklären, weshalb das Tagblatt mit negativ angehauchten Titeln die Belebung der Innenstadt mies schreiben will. Gestern gab es einen sehr oberflächlichen bis

Weiterlesen

Rallye – Quo vadis

Die Classica St.Gallen, eine Oldtimer-Rallye vom letzten Sonntag hat im Tagblatt für eine kleine Artikelserie gesorgt. Begonnen hat sie damit, dass 8 Parkbussen an die Begleitfahrzeuge verteilt wurden, die unerlaubterweise auf dem Marktplatz parkiert hatten. Dieser Artikel war korrekt und hat die Situation geschildert, wie es letztlich zu den Bussen

Weiterlesen

Ein erster Spielpunkt

Nachdem uns am letzten Forum Zukunft Innenstadt die 3 Damen Kathy Rohner, Anja Weiss-Gehrer und , Cornelia Benz-Fuhrimann ihre Idee „Spielpunkt“ vorgestellt haben, gehen sie einen Schritt weiter. Das erste Projekt „Märlistation“ soll nun realisiert werden. Die Idee: Die alte Swisscom-Telefonkabine am Blumenmarkt wird in eine Märlistation verwandelt. Damit würde

Weiterlesen

Doch ein Scherz?

Waaghaus - Wir machen Party

Nein, die Feier „Autofreier Marktplatz“ am 1. April 2019 ist wirklich kein Scherz. Dafür die Auflage resp. die Bewilligung: Der Anlass muss gemäss Bewilligungspraxis alkoholfrei sein. Angestossen wird dann halt wohl mit einem Orangensaft oder einem alkoholfreien Bier. Quelle: Stadtticker St.Galler Tagblatt Ich halte ja Alkohol auch für nicht zwingend,

Weiterlesen

Kein freier Markt

Ab dem 1. April ist es endlich soweit. Der Marktplatz wird autofrei, die Markierungen entfernt und die Stände neu platziert. Sehr gut! Weniger gut ist die Lösung mit den Öffnungszeiten. Es kann doch nicht sein, dass die Marktstände um 15 Uhr schliessen müssen, obwohl das nicht alle wollen. Das 2

Weiterlesen