Speckgürtelirrsinn Ostwind

Ich nerve mich grad unsäglich über unseren Zonenplan von Ostwind. Unser 16 jähriger Sohn (Student) besucht nächste Woche eine Sportwoche in Speicher. Eine 6-Fahrten-Tageskarte von der Stadt St. Gallen nach Speicher kostet ihn/uns 79.20 CHF!!! Für die Fahrt von St. Gallen nach Speicher sind 3 Zonen fällig, obwohl es in…

Weiterlesen

Parkieren in der SmartCity St. Gallen

Noch bin ich mit der Parlamentsvorlage „Smartnet“ nicht durch. Vorweg nehmen möchte ich aber einen Punkt, den ich ja mit viel (Über)eifer immer wieder aufgreife. Unsere lieben Parkplätze. Die Stadt plant, mit Hilfe des Smartnet auch eine Überwachung der Aussenparkplätze. Ziel ist es, den Suchverkehr besser in den Griff zu…

Weiterlesen

Überwachung der Webergasse

Ich bin im St. Galler Tagblatt auf eine interessante Geschichte gestossen. Es geht mir nicht um den unbequemen Mieter, sondern um die grundsätzliche Frage, ob Videoüberwachungen in und um Restaurants nicht zu weit gehen. Wie man dem Artikel entnehmen kann, befindet sich an der Webergasse das Restaurant Kalkan. Zur Webergasse…

Weiterlesen

Neue Baustelle

Kommt da eine neue Baustelle auf mich zu? Der Platz, auf dem 2x jährlich der Jahrmarkt stattfindet und der Zirkus Knie gastiert? Der Platz, der 156 öffentliche Parkplätze bietet? Das dürfte, wenn es dann soweit kommten sollte eine harte Nuss geben! Auslöser: St. Galler Tagblatt vom 6.6.2016 – Die Brache…

Weiterlesen

Poker um die Parkplätze

Heute hat sich unser neuer Bausekretär im St. Galler Tagblatt (online nicht verfügbar) zur Kompensation der Parkplätze in der Innenstadt geäussert. Er weist darauf hin, dass die Bewilligung für die Parkgarage Union+ völlig unabhängig von der Erweiterung des UG25 ist. Dem muss ich aus mehreren Gründen widersprechen. Kompensation von 128…

Weiterlesen

UG25 – Parkplatzchaos entschlüsselt

Mit der Baubewilligung der zweiten Ausbauetappe des UG25 wurde die Zahlenjongliererei mit den Parkplätzen nicht wirklich einfacher. Da ich in den Artikeln des Tagblatt und dem Saitenmagazin nicht wirklich schlau wurde, habe ich versucht, die Aufteilung etwas verständlicher aufzubereiten. Ob das was ich da gebastelt habe auch stimmt weiss ich…

Weiterlesen

Nazca Linien in St. Gallen

Die Innenstadt in St. Gallen wird aktuell flächendeckend mit Pflastersteinen versehen. Eine schöne Lösung mit viel Charme aber auch ein paar Nachteilen. Besonders Menschen mit Gehhilfen, Kinderwagen oder allgemein Menschen, die nicht ganz so gut zu Fuss sind haben damit ihre Mühe. Die Situation ist bekannt und wurde auch schon…

Weiterlesen

Bahnhof St. Fiden auf gutem Weg

Dank dem sensationellen Live-Ticker direkt aus dem Stadtparlament sind wir bestens und schnell, sau schnell informiert! Heute ging es um den Verpflichtungskredit von 1.48 Mio CHF für den Bahnhof St. Fiden. Ich habe mich ja bereits ein paar mal in Zusammenhang mit meiner U-Bahn Vision dazu geäussert.   Spannend aber…

Weiterlesen