Corona: Lässt die Disziplin nach?

Parkgarage FHSG

Die Auslastung der Parkgaragen lassen darauf schliessen, dass die Menschen wieder etwas häufiger in die Stadt fahren.

Wir stehen in der 3. Woche der verschärften Regelungen und dem dringenden Aufruf, doch wann immer möglich zu Hause zu bleiben. Daran hat sich nichts geändert.

Hier seht ihr die freien Parkplätze für die Montage 17.3.2020 (noch ohne Verschärfung) Montag der 23.3.2020 und gestern Montag 30.3.2020

Auch wenn die Auslastung nur geringfügig höher ist (also weniger freie Parkplätze) eine leichte Zunahme ist erkennbar.

Als nächstes ein Vergleich der 3 Dienstage 18.3.2020 (Tag 1 des Lockdown) 24.3.2020 und 31.3.2020

Gegenüber den Montagen hat am Dienstag 31.3.2020 nochmals eine etwas bessere Auslastung resultiert. Ich bin gespannt, ob sich der Trend fortsetzt und die Disziplin der Bevölkerung weiter nachlässt.

Allerdings gibt es auch noch andere Einflüsse, die sich nur schwer einschätzen lassen. Unter anderem fährt die VBSG deutlich weniger, was die Leute dazu verleiten könnte mit dem Auto in die Stadt zu fahren.

Heute Mittwoch sieht man, dass sich die Kurve wieder an den Wert vom 18.3.2020 annähert. Vor einer Woche gab es noch leicht weniger belegte Parkplätze.

Es hat relativ lange gedauert, bis mir das Parkleitsystem einen Strich durch die Auswertung gemacht hat. Heute ist es dann passiert. Das Parkhaus Brühltor hat um 12:30 Uhr mal wieder innerhalb von 15 Minuten mehr als Parkplätze freigegeben. Danke Cityparking AG….

Hier noch die einzelnen Zahlen zum Parkhaus Brühltor

Ein Problem, das immer wieder auftritt und so eine Auswertung wie ich sie hier versucht habe, mehr oder weniger zu nichte macht 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.