Die Olma beginnt…

…aber nicht erst mit der Eröffnung der Hallen, sondern eben mindestens 2 Wochen vorher.
Dann nimmt die Messe den Olmaparkplatz in Beschlag und baut die Temporäre Halle 6 auf dem ehemaligen Gelände der legendären Halle 7 auf.

Der Olmaparkplatz bietet gemäss Parkleitsystem 112 Autos Platz und ist am Parkleitsystem angeschlossen. Seit  Montag 18.9.2017 ist er jedoch gesperrt. Seit dem Datum sind auch die Aufbauarbeiten in gang.
Leider zeigt das Leitsystem am 19.9.2017 99 freie Parkplätze an. Besucher der Stadt werden demnach zu freien Parkplätzen geleitet, die gar nicht existieren.

Das sich ausser mir niemand wirklich damit beschäftigt hängt mit grosser Wahrscheinlichkeit auch damit zusammen, dass in den verbleibenden Parkierungsanlagen immer genügend Platz vorhanden ist.

Und wenn wir grad dabei sind, eigentlich müssten ja jetzt nicht 99 sondern eben 112 Plätze frei sein. Zum Olmapparkhaus sage ich auch nur soviel. Dort werden seit mehr als 9 Monaten keinerlei Werte mehr angegeben. Die Anzeige steht immer auf „0“

Dieses System ist untauglich. Wenn die Stadt die Verkehrsflüsse zu den Parkplätzen leiten will, dann ist sie mit diesem System auf dem falschen Weg. Wann geschieht da endlich etwas?

Ohne Beweise geht natürlich nichts 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.