Einsprachefrist abgelaufen

Letzte Woche ist die Einsprachefrist für die neue Parkgarage abgelaufen.
Die Stadt redet von 2 Einsprachen, Elmar Jud von der City Parking AG spricht von 3 Einsprachen. Ob da diejenige von Albert Nufer mit eingerechnet ist, kann ich aufgrund der Zeitungsartikel nicht schlüssig beantworten. Es ist auch offen, ob der ehemalige Stadtparlamentarier einspruchsberechtigt ist.
Leider sind die Artikel des Tagblatts online nicht zugänglich. Auf Wunsch würde ich die PDF Ausgaben zur Verfügung stellen.

Der VCS hat beim Stadtrat zumindest darum gebeten, die Baubewilligung nicht zu erteilen, da ihm insbesondere das Verkehrskonzept nicht passt. Das kann ich soweit nachvollziehen. Die Belastung des Knotenpunkts dürfte wohl kaum reduziert und sich auf längere Sicht schon gar nicht nachhaltig auswirken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.