Freiluftversuch

Eigentlich wollte ich diesen Text schon vor ein paar Tagen schreiben. Weiss gar nicht weshalb ich es gelassen habe. Macht nichts. Das Tagblatt hat jetzt das Thema gebracht.

Es geht um Shopping und um Zukunft. Die St.Galler Firma Advertima entwickelt Systeme, die mit Hilfe von Kameras und Sensoren massgeschneiderte Werbung publiziert.
In erster Linie ist es für Shopping Center gedacht.
Ich könnte mir aber durchaus vorstellen, dass so etwas auch in der Innenstadt funktioniert.
Warum nicht die Benutzer durch die Innenstadt von Geschäft zu Geschäft leiten. Warum nicht Situationsgerecht auf Aktionen aufmerksam machen?
Ich träume ja schon lange davon, dass ich auf meinem Handy eine Pushmitteilung erhalte, wenn der Laden vor dem ich stehe mir ein persönliches Angebot für ein Produkt macht 😉

Was hindert unsere Detailistenvereinigung ProCity daran, auf die Firma zuzugehen und versucht mit ihr einen Freilufttest  durchzuführen, von dem beide Seite profitieren könnte? So von St.Galler zu St.Galler

Kleiner Nachtrag:
Mir ist wieder eingefallen, warum ich den Text schon vor ein paar Tagen schreiben wollte. Am 5. Dezember präsentiert Startfeld/Advertima ihr „Shopping der Zukunft“ in der Shopping-Arena. Ein guter Zeitpunkt um den Kontakt zu knüpfen. Steht ja auch im Tagblatt-Artikel 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.