#kurzverbloggt

Kantonsratswahlen 2020

Klosterplatz

Ich möchte mich auf diesem Weg für alle eure Stimmen bedanken. Es hat erwartungsgemäss nicht gereicht. Ich bin auf unserer Liste im guten Mittelfeld gelandet und habe eigentlich Freude an diesem Resultat. Dass die GLP ihre Sitzzahl verdreifacht hat ist natürlich ein toller Erfolg.

Trotzdem habe ich ein kleines Problem mit dieser Wahl. Neu sitzen 4 von 5 Stadträte/Stadträtinnen im Kantonsrat. In der letzten Legislatur waren es nur 2. Ich frage mich ernsthaft, ob das sinnvoll ist.

Es ist nicht der zusätzliche zeitliche Aufwand. Und eigentlich tönt es ja auch gut, wenn die Stadt derart prominent vertreten ist. Allerdings wäre es mir bedeutend lieber, wenn die Stadt durch das „Fussvolk“ vertreten wäre.

Die Gefahr von Interessenkonflikten durch Parteizugehörigkeit oder auch durch Insiderwissen ist nicht von der Hand zu weisen. Man kann das zwar auch positiv sehen. Mir gefällt es eigentlich nicht.

Aber schauen wir mal, was die 4 für die Stadt rausholen.

Ich rede von Thomas Scheitlin, Peter Jans, Maria Pappa und Sonja Lüthi 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.