(K)ein offener Brief

Aus der Rubrik St.Parkplatz – Einige Detailhändler in der Stadt finden, die Parkgebühren seien zu hoch und müssten gesenkt werden. Ich finde, die ÖV-Preise sind zu hoch und sollten gesenkt werden.
Vielleicht finden wir uns ja in der Mitte und beleben möglicherweise, vielleicht und unter Umständen damit die Innenstadt.
Oder noch besser, man beteiligt sich aktiv am Forum Zukunft Innenstadt und bringt dort die Punkte auf die Traktandenliste.
Hier also der offene Brief

Offener-Brief

Zudem bitte ich die Unterzeichnenden zur Kenntnis zu nehmen, dass die Parkgebühren durchaus Bestandteil des Forums Zukunft Innenstadt sind. Aber vermutlich haben sie da gerade nicht aufgepasst, oder waren anderweitig abwesend

Und noch ein Nachtrag, weil der kostenlose Shopping-Arena X-Mas Shuttle hier ganz in der Nähe fährt.
Jammern ist grossartig. Hauptsache, man muss sich selber keine Gedanken machen

Update vom 10.12.2018
Herr Elmar Jud, Verwaltungsratspräsident der Cityparking AG hat zügig reagiert.
Und er hat recht. Der offene Brief ist ziemlich unsinnig.
Etwas stört mich dann aber doch. Es ist sein letzter Satz: „weil mir für eine längere Stellungnahme heute schlicht die Zeit fehlt“
Letztendlich gehört Herr Jud zur Auto- und Innenstadt Lobbying-Fraktion. Da hätte ich jetzt trotz des Briefes erwartet, dass er wenigstens im Ansatz Verständnis zeigt.
Aber wer weiss, vielleicht haben die Detailhändler und Wirtschaftsvertreter das Heu nicht mehr auf der selben Bühne. Würde mich nicht wundern.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.