Massnahmenkatalog „Zukunft Innenstadt“

Neben den Grossbaustellen am Bahnhof und am Marktplatz läuft auch das Projekt „Zukunft St.Galler Innenstadt“. Gestern fand dazu bereits das 3. Themenforum statt. Die Unterlagen dazu hat die Stadt wieder sehr zeitnah der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Am meisten interessiert hat mich der Massnahmenkatalog. Überraschungen gibt es keine. Sehr prominent und auf Seite 1 landet, wie könnte es anders sein, das Thema Parkplätze

Auch bei den weiteren Massnahmen fällt nicht wirklich etwas besonders auf.
Die Ideen sind durchs Band konservativ, bestens erprobt und selten erfolgreich.

Wer etwas Ausgefallenes, Innovatives oder komplett Neues sucht wird enttäuscht.
Vielleicht ist dies mit ein Grund, weshalb das Projekt weniger Aufmerksamkeit als zum Beispiel der Marktplatz bekommt, leider.

Die Vision ist zwar noch nicht „final ausformuliert“ wird so aber wohl auch nicht erreicht

3 Kommentare

  1. Und eine weitere Massnahme, die ich wahnsinnig schätze in anderen CH Städten, z.B. Basel, mit einer Hotelübernachtung erhalte ich dort ein ÖV Ticket für die gesamte Aufenthaltsdauer. Das fehlt in St. Gallen und eine solche Geste wäre lobenswert!

    1. Vielen Dank SueSG für den Kommentar.

      Es gibt sicherlich viele Möglichkeiten. Darunter auch einfach zu realisierende Ideen ohne grossen Aufwand.
      Was ich aber vermisse, sind neue Ansätze. Es kann doch nicht sein, dass das Gewerbe ihre schlechten Geschäftsjahre auf die Anzahl Parkplätze reduziert.
      Wo bleiben Ideen von Pro City, einen Fahrradkurierdienst anzubieten, der die Waren nach Hause fährt. Wo bleiben die Geschäfte, die mit einander kooperieren und zum Beispiel einen mobilen Schmuckstand des „Konkurrenten“ im Kleidergeschäft anbieten? und und und….
      Das fehlt mir und zwar nicht zu knapp.

      Für die bessere Orientierung in der Stadt hatte ich übrigens vor bald einem Jahr mal eine Idee aufgeworfen, die auch Personen einbezieht, die weniger gut zu Fuss sind.
      https://kurzverbloggt.ch/nazca-linien-in-st-gallen/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.