Neue Baustelle: Breitfeld

Ich kann ausserhalb der Grillsaison wenig mit Pferden anfangen und sehe deshalb wenig Sinn hinter einem Pferdesportzentrum. Ich kann auch keinen öffentlichen Druck oder ein echtes Bedürfnis erkennen. Deshalb frage ich mich, ob wir da in den nächsten Jahren wirklich Zeit und Geld investieren sollten.
Das Gelände im Breitfeld hat Potential. Ob es aber dauerhaft verbaut werden soll oder ob temporäre Zwischennutzungen nicht sinnvoller wären? Wohin soll denn der Zirkus Knie, wenn der Schandfleck Spelterinplatz endlich besser genutzt wird.

Im Ernst, solange wir derartige Brachen in der Stadt haben, sollten wir uns wirklich nur über ausgereifte Projekte am Stadtrand unterhalten. Eine Pferdesportanlage betrachte ich jetzt aus Sicht der Stadt nicht als prioritäres Vorhaben.

Hier die Quelle: St.Galler Nachrichten vom 9.1.2019 (online nicht verfügbar)

St.Galler Nachrichten vom 9.1.2018

Update vom 16.1.2019

Ich habe mich nochmals etwas schlau gemacht. Zum Vorhaben habe ich so gut wie nichts gefunden. Einzig ein Tagblatt-Artikel aus dem Jahr 2015

Und was mir auch aufgefallen ist, auf der Projekt-Liste, die die Stadt veröffentlicht hat findet sich dazu auch nichts.

Projektliste

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.