Neues vom Platztor

Es gibt News. Nachdem ja bereits ein Haus weichen musste, geht es nun langsam voran mit dem neuen Uni Campus am Platztor.
Ich freue mich auf das Projekt.
Was mir bislang jedoch fehlt ist eine Verkehrs-Vision.

Unternimmt man dort nur das, was im Artikel steht (Unterführung, Fussgänger- und Veloüberführungen), dann wird es vermutlich eng.

Da wäre zum Einen die Ausfahrt Kreuzbleiche. Wer mit dem Auto von Zürich her kommt, wird wohl über die Rosenbergstrasse und den Unteren Graben ins Parkhaus UG25 fahren (sofern da Investoren gefunden werden). Kann die ohnehin schon stark belastete Achse den Verkehr noch schlucken?
Zum Anderen verkehrt einzig die Linie 3 in Richtung Platztor. Haltestellen gibt es bislang keine. Ein Umstieg von der Bahn auf den Bus ist nur am Hauptbahnhof halbwegs sinnvoll möglich. Der Bahnhof St.Fiden hat ja bislang keinen vernünftigen Anschluss an die VBSG.

Auch die Verbindung Alter und neuer Campus wird sicherlich spannend. Rolltreppen, Seilbahnen usw. waren ja auch schon ein Thema 😉

Hier kommt noch viel planerische Arbeit auf die Stadt zu und ich bin gespannt, wie die Verkehrssituation letztendlich gelöst wird.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.