Ohne Stadtheilige gehts nicht

Eigentlich wollte ich ja nichts übers Marktplatzforum schreiben. Der Anlass war nämlich sehr gut und hat gezeigt, vor welchen Herausforderung die Stadt nach 2 Fehlschlägen steckt.
Da war aber eine klitzekleine Frage, die mir mal wieder die Galle hochkommen liess: „Macht Herr Calatrava beim Ideenwettbewerb auch mit?
Lasst den Mann endlich in Frieden. Wir können das Projekt mit Sicherheit ohne ihn stemmen, es sei denn, die Stadt hat plötzlich sehr, sehr viel Geld und den Mut, eine weitere, alltagsuntaugliche Installation des Mannes hinzustellen.
Ich habe mich schon mehrfach zu Herrn Caltrava geäussert. Er mag ein renomierter Architekt sein, Seine Bauten sind ja auch nicht unbedingt hässlich, aber sie sind nicht alltagstauglich!

Nicht noch ein Calatrava bitte oder 870’000 CHF damit sich der Pfalzkeller wieder schliessen lässt…

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.