#kurzverbloggt

Hashtags – In eigener Sache

Ich verwende für Twitter, Facebook und weitere soziale Medien gerne Hashtags. Sie helfen mir, Meldungen zu sammeln, ohne dass ich immer mitlesen muss. Dank Diensten wie IFTTT, Flow oder auch Zapier landen Beiträge mit ausgewählten Hashtags direkt in meinen Listen. Da ich ausschliesslich Stadt St.Galler Themen auf diesem Weg sammle,

Weiterlesen

Wohi sölli z Sangallä?

Ich mach ja eigentlich keine App-Besprechungen, aber hey es geht um St. Gallen! Die WebApp http://wohi.sg macht grad alles richtig! Eine plattformunabhängige, erfrischend simple Webseite, die euch Tipps für die Stadt gibt. Sie ist sehr benutzerfreundlich und hat auch für Einheimische gute Tipps parat. Aber die Webapp ist noch mehr. Sie

Weiterlesen

Neue Parkuhren

Wie heute bekannt wird, hat die Stadtpolizei einen Auftrag für die Erneuerung von 88 Parkuhren ausgeschrieben. Ab 2020 sollen die Parkuhren dann auch via Fernwartung erreichbar werden und u.a auch die Sommerzeit umgestellt werden können. Nebst dem heute bald jeder 20fränkige Wecker (Funkwecker) automatisch umstellt und auch die Zeit regelmässig

Weiterlesen

Platztor am Rande

Scheinbar ist die Lärmbelastung an der Rosenbergstrasse und St.Jakobsstrasse zu hoch. Der Kanton will nun in den betroffenen Liegenschaften Lärmschutzfenster einbauen (St.Galler Tagblatt vom 14.7.2017) Andere Optionen werden aus den verschiedensten Gründen verworfen. Wirft man einen Blick in die Zukunft, dann sollte hier aber ganz genau hingeschaut werden. Der VCS

Weiterlesen

Ladensterben? – Wirklich?

Ich habe mir heute den Geschäftsbericht 2016 (Seite 61)der Stadt St.Gallen angeschaut und bin da auf ein paar komische Zahlen gestossen. Auf einer illustrierten Seite wurden die Anzahl Detaillisten in der Bekleidungsindustrie aufgeführt. Demnach ist die Zahl der Kleidergeschäfte von 2014 bis 2016 von 109  auf 162 gestiegen. Ein Blick zurück

Weiterlesen

Smartparking aber noch ohne OpenData

OpenData in der Stadt St.Gallen lässt weiter auf sich warten… Trotz neuen Parksensoren verzichtet die Stadt auf die Freigabe der erfassten Daten. Eigentlich schade, auch wenn vieles aus dem Pilotprojekt vermutlich nicht verwertbar ist, ein Versuch wäre es IMHO trotzdem wert gewesen Erst nach der einjährigen Pilotphase. Aktuell würde das

Weiterlesen

PG Kreuzbleiche teilweise geschlossen

Zwischen dem 10. Juli 2017 und dem 6. August 2017 werden im Parkhaus Kreuzbleiche dringende Sanierungsarbeiten vorgenommen. Während dieser Zeit ist das zweite Untergeschoss geschlossen. Damit stehen während rund einem Monat weniger Parkplätze zur Verfügung. (MM Stadt St.Gallen) Ich gehe davon aus, dass während dieser Zeit auch die Überwachungskameras eingebaut

Weiterlesen