Parkieren in der SmartCity St. Gallen

Noch bin ich mit der Parlamentsvorlage „Smartnet“ nicht durch.
Vorweg nehmen möchte ich aber einen Punkt, den ich ja mit viel (Über)eifer immer wieder aufgreife.
Unsere lieben Parkplätze.

Die Stadt plant, mit Hilfe des Smartnet auch eine Überwachung der Aussenparkplätze. Ziel ist es, den Suchverkehr besser in den Griff zu bekommen und bestenfalls jeden Autofahrer direkt auf einen freien Platz zu dirigieren. Ok, das wird noch ein Weilchen dauern, ist aber ein sehr erstrebenswertes Ziel.
Aufnehmen möchte ich den Punkt aber aus einem anderen Grund, nämlich unsere Parkhäuser. Die finden leider in der Vorlage keine Erwähnung, obwohl sie einen sehr grossen Teil des Angebots ausmachen.

Ich hoffe, die Stadt bringt auch die Parkhausbetreiber dazu, sich dem Smartnet anzuhängen. Es kann nur von Vorteil sein, wenn die vorhandenen Parkplätze möglichst effizient belegt sind. Weitere Bauten und damit zusätzlicher Verkehr in der Innenstadt darf man mit diesem Projekt durchaus heute schon in Frage stellen.

Alles zur Vorlage „Smartnet“ gibt es auf den Webseiten der Stadt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.