Parkleitsystem – Ein letztes Aufräumen

Vorab, die Parkleitsystem AG, St. Gallen hat mir (nicht nur mir!) den Zugang via RSS-Feed abgestellt. Mittlerweile habe ich mir aber einen alternativen Weg gebastelt. Die Daten werden also weiterhin gesammelt. Ob es zu einer Auswertung kommt, lasse ich offen.

Jetzt aber noch zu den Daten von 2017. Ich habe 2 Grafiken zusammengebastelt, die eindrücklich zeigen, dass wir in der Stadt kein, aber wirklich kein Parkplatzproblem haben. Vergesst bitte nicht, das UG25 fehlt und kommt grösser als je zuvor.

Zur Auswertung:

  • Olma und Spisertor habe ich ausgelassen. Sie liefern seit Monaten keine aktuellen Zahlen mehr
  • Olmaparkplatz und Spelteriniplatz fehlen wegen OFFA und OLMA ebenfalls. Hier war mir die AUswertung zu aufwendig
  • Die Werte wurden täglich alle 15min und 7×24 Stunden eingelesen
  • Die Werte wurden nach Tag und Tageszeit gefiltert und die Mittelwerte berechnet

Auslastung der Parkgaragen Werktags (Montag bis Freitag) zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr – Vorher, sowie Samstag und Sonntag waren jeweils deutlich mehr Plätze vorhanden.
Fazit: Im Schnitt sind tagsüber jeweils rund 600 Parkplätze verfügbar.

 

Auslastung im Tagesverlauf

Durchschnittliche Auslastung pro Monat (Werktags von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
Fazit: das Bild spricht Bände 😉

Monatliche Auslastung

Die Angaben sind wie immer ohne Gewähr  Wer Interesse an den Rohdaten hat, darf sich gerne bei mir melden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.