Partizipation kommunaler Richtplan – Aha-Erlebnis

Die Bevölkerung ist nicht nur zur Mitwirkung Marktplatz eingeladen, sondern zum auch zur sehr umfangreichen Anpassung des kommunalen Richtplanes. Ich finde übrigens, meine Leserschaft sollte das unbedingt tun.

Zu meinem Aha-Erlebnis

Im August 2018 hatte ich ein #kurzverbloggt veröffentlicht, der eine Parkgarage unter dem Sportplatz Zil zum Inhalt hatte. Und was sehe ich heute im Mitwirkungsverfahren zum kommunalen Richtplan?

Ob mein Gedanke dazu geführt hat, weiss ich natürlich nicht. Aber es freut mich halt schon, wenn meine Gedankengänge Einzug in die städtische Planung halten. Ob sie jetzt von mir stammen oder nicht. Völlig verkehrt lag isch damals also doch nicht 😉

Hier die Karte, die ich damals gezeichnet hatte:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.