Smarte Kehrichtabfuhr

In der #Smarthalle St.Gallen wird viel über die smarte oder auch clevere Stadt gesprochen. Hier noch eine Idee, die sich vielleicht in einem Pilot umsetzen liesse. Passt die Idee doch auch bestens zur Energie- und Mobilitäts-Strategie der Stadt. Mit Hilfe künstlicher Intelligenz die Kehrrichtabfuhr optimieren: David Jenni, Master-Absolvent des Departements…

Weiterlesen

Smarthalle

Ich war gestern Abend zum ersten Mal in der #Smarthalle. Ein richtig gute Aktion der Stadt St.Gallen. Ihr könnt euch vor Ort informieren, Fragen stellen und ihr könnt euch vor allem auch Einbringen. Brennt euch ein Thema unter den Fingernägeln. Habt ihr Fragen zu intelligenten Haussystemen. Ihr kommt mit MySG…

Weiterlesen

Smartcitybewohner

Ich darf in den nächsten Wochen an diversen Anlässen meinen Input zur smarten urbanen Stadt liefern. Gerne zeige ich auch auf, wie mein grundlegender Ansatz dazu aussieht. Es geht mir bei einer Smart City nicht um die Digitalisierung der Digitalisierung Willen, sondern um echte Probleme, die wir gerne lösen würden….

Weiterlesen

Kamel und Steinbock

Ok, der Kamelenberg und der Peter und Paul haben auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam. Geht es um die Erschliessung für den ÖV gibts doch Ähnlichkeiten.Ich könnte mir für beide Standorte einen autonomen Shuttle-Bus Betrieb auf Abruf vorstellen. Als Zubringer zu den „regulären“ Bushaltestellen. Vielleicht brauchen wir noch eine…

Weiterlesen

Smart in den Wildpark

Im Smartcity Quartier Remishueb war ein autonomer Bus bereits im Gespräch. Allerdings ergab sich keine so richtig überzeugende Strecke für ein solches Gefährt.Jetzt aber sehe ich eine sinnvolle Aufgabe. Warum nicht einen autonomen Bus zwischen dem Sonnen-Kreisel in Rotmonten und dem Wildpark Peter und Paul pendeln lassen? Es können eigentlich…

Weiterlesen