Was ist GESAK

GESAK ist die Abkürzung für Gemeindesportanlagenkonzept und ist eines der Legislaturziele in der Direktion Bildung und Freizeit von Stadtrat Buschor. Die Frage kam auf, weil ich selber nicht genau wusste, was GESAK so genau ist und was es damit auf sich hat. Deshalb eine kurze Recherche. Vorneweg, völlig enttäuschend! In…

Weiterlesen

Kultursubventionen – Ich habe Fragen

Am 19. November findet die nächste Sitzung des Stadtparlamentes statt und es stehen einige Traktanden auf dem Programm, die für Diskussionen sorgen könnten. Ich konzentriere mich hier aber vorerst auf die 5 Traktanden, bei denen es um Subventionen für Kulturbetriebe geht. Stiftung Sitterwerk; Subventionserhöhung ab 2019 Textilmuseum St.Gallen; Subventionserhöhung ab…

Weiterlesen

Feuerwehrdepot – ein Murks

Am 17. November stimmen wir über die Komplett-Sanierung unseres Feuerwehrdepot ab und ja, ich halte es für einen Murks, eine Riesenkröte, die wir vermutlich einfach schlucken müssen. Es ist absolut unbestritten. Das heutige Depot ist eine Zumutung. Wer einen Blick in die äusserst kreativ geflickten Schlafräume der Berufsfeuerwehr werfen kann,…

Weiterlesen

Budget nach Steuersenkung

Am 10. Dezember darf das Stadtparlament das Budget 2020 beraten. Budgetiert ist ein Defizit von 11.8 Millionen. Eigentlich nichts Neues, wenn man sich die Budgets der letzten Jahren anschaut: Die Details habe ich mir noch nicht angeschaut. Ich bin aber gespannt, ob sich diejenigen, die für eine Steuersenkung eingesetzt haben…

Weiterlesen

VBSG und der Marktplatz III

Eigentlich wollte ich heute die neue Marktplatzvorlage vom 29.10.2019 genauer anschauen. Beim Durchlesen der Vorlage wurde ich allerdings einmal mehr stinksauer auf die VBSG. Ich blogge und blogge über unflexible Oberleitungen, E-Busse, Ladeinfrastruktur und und und….Hier meine Gedanken zum VBSG-Thema in der Marktplatzvorlage/VBSG: 5 Jahre liegt die Prüfung bezüglich Fahren…

Weiterlesen

Aufhebung von Parkplätzen ohne Kompensation?

Das ist eine ziemlich spannende Interpellation der FDP-Fraktion. In der Antwort des Stadtrates liegt viel, sehr viel Zündstoff.Zuerst jedoch ein paar erhellende Punkt, die den Lesern meines Blogs allerdings bereit bekannt sein dürften. Es geht um die Parkplätze, die am Marktplatz und im Bereich Poststrasse/Bahnhofstrasse aufgehoben werden sollen. Es soll…

Weiterlesen