#kurzverbloggt

Unsinnige Kreuzbleiche-Diskussion

Es dürfte mittlerweile allen bekannt sein, dass ich mit Parkgaragen meine liebe Mühe habe und mich stets kritisch äussere. Das gestern im Stadtparlament war allerdings ein völlig unnötiges Spielchen von Seiten SP, Grüne und ja, auch den Grünliberalen (meine Partei). Es ist so, wir haben eine Sporthalle Kreuzbleiche mit darunterliegender

Weiterlesen

Parkgarage Kreuzbleiche

Nächste Woche gibts mal wieder ein Parkgaragen-Traktandum im Stadtparlament. Damit auch die Verfechter von #stparkplatz eine Idee bekommen, was parkieren so kosten kann, nehme ich das Geschäft in aller Kürze auseinander. Der Titel erklärt eigentlich schon einiges: „Parkgarage Kreuzbleiche, Instandsetzung, Projektierung; Verpflichtungskredit„ Es geht um eine Instandsetzung UND um eine

Weiterlesen

VCS vs. TCS

Das Tagblatt hat sich die richtigen Interviewpartner für eine Diskussion ums richtige Verhältnis von Autos und Velos ausgesucht. Felix Blumer (VCS) und Luigi R. Rossi (TCS) werden sich nie finden. Beide sind zu tief in ihrer Ideologie gefangen. Zusammen repräsentieren sie zwei Pole, die sich inhaltlich abstossen, anstatt zusammenzuhalten und

Weiterlesen

St.Parkplatz totschweigen

Ja, die Parkplatz-Story müsste man eigentlich totschweigen, vielleicht verschwindet dann das Thema endlich. Noch ist es aber nicht so weit. Das gestrige Tagblatt-Podium will noch aufgearbeitet werden. Anders als das Reto Voneschen sachlich und nüchtern bereits getan hat, kann und darf ich meine Narrenfreiheit ausspielen 😉 Ich bin ja selber

Weiterlesen

St.Parkplatz Podium 26.8.2019

Ich bin ja gespannt auf dieses, aus meiner Sicht, völlig unnötige Podium von Heute Abend. Ich weiss nicht was uns das Tagblatt mit dem Titel „Keine Parkplätze mehr auf dem Marktplatz“ sagen will. Die Aufhebung hat eine lange Vorgeschichte. Sie ist demokratisch legitimiert und der Entscheid wurde vom kantonalen Verwaltungsgericht

Weiterlesen

Heilige sterben nie

Unser Stadtheiliger, nein ich rede nicht nicht von Gallus und auch nicht von Calatrava, sondern von einem unbekannten Geistlichen namens St.Parkplatz. Wenn man denkt, es sei alles dazu gesagt und es herrscht endlich einmal Ruhe, kommt das St.Galler Tagblatt und erweckt den Herrn ohne jeglichen erkennbaren Grund wieder zum Leben.

Weiterlesen

Heiss auf der Redaktion

Viele haben in den letzten Tagen Mühe mit den Temperaturen. Besonders warm scheint es aber auf der Stadtredaktion des Tagblatts zu sein. Anders kann ich es mir nicht erklären, weshalb das Tagblatt mit negativ angehauchten Titeln die Belebung der Innenstadt mies schreiben will. Gestern gab es einen sehr oberflächlichen bis

Weiterlesen

Kaiman im Broderbrunnen

Diese Story wäre wohl für die Stadt gewinnbringender gewesen als eine gefühlt 1000ste Neuauflage von St.Parkplatz, die das Tagblatt heute mit einem Teaser auf die Titelseite der Papierausgabe gepackt hat. Dass mich Parkplatz-Storys in der Stadt regelmässig sauer machen ist bekannt. Ich gebe mir aber auch immer Mühe, die Sachlage

Weiterlesen

St.Parkplatz im Mai 2019

Es ist wieder einmal soweit, in St.Parkplatz wird über Parkplätze gestritten. Anlass ist die Äusserung seitens der Cityparking AG, die Auslastung der Parkgaragen sei deutlich besser als der Stadtrat dies behauptet. Anscheinend hat das Tiefbauamt der Stadt 2016 und 2017 die Auslastungszahlen erfasst. Matthias Leuzinger (Geschäftsführer der Cityparking AG) behauptet

Weiterlesen