Der Wille alleine zählt nicht

Ich musste ein paar Tage zurückgehen, eigentlich 2 Wochen!!! Mitte Januar lag in der Stadt St.Gallen rund 60cm Neuschnee. Das Weiss kam ziemlich schnell und stellte das Tiefbauamt vor eine Herausforderung. Wie immer können sie es niemandem recht machen. Nun aber schreiben wir Anfangs Februar und was wird mir zugespielt?

Weiterlesen

Unser Engpass

Ich habe im St.Galler Stadtparlament eine einfache Anfrage eingereicht.Ich möchte wissen, wie sich ein Zubringer Appenzellerland auf den Verkehr in der Stadt St.Gallen auswirken könnte. Konkret, wie verteilt sich in Zukunft der Autoverkehr auf der Teilspange Süd, die sich mitten in die Stadt St.Gallen ausbreiten soll und dem zusätzlichen Autobahnabschnitt

Weiterlesen

Sankt Velo – Es ist Zeit

Ich sollte nicht immer nur fluchen und schimpfen. Und deshalb versuche ich es jetzt auch in der Velodebatte mit einem konstruktiven Vorschlag: „Es ist Zeit – Sankt Velo“ Statt sich ewigs zu streiten und mit Initiativen Millionen und mehr Personal zu fordern, schlage ich unserem Stadtrat folgendes vor: Installiert nach

Weiterlesen

Paradebeispiel Velo-Verkehrs-Politik

Das Velo lässt mich nicht in Ruhe. Da ist einerseits die Beantwortung eines Postulats der Grünliberalen, das demnächst im Stadtparlament diskutiert wird. Andereseits ist gestern auch die Velo-Initiative aufgelegt worden. Da sehe ich mich anhand eines Beispiels genötigt, aufzuzeigen, was bei der Velo-Verkehrsplanung in der Stadt St.Gallen nicht stimmt. Das

Weiterlesen

Schwachstelle Platztor

Offene Kirche Platztor

Gestern am 25.5.2020 lief die Ausschreibung zur Neugestaltung Kreuzung Platztor aus. Am 28.5.2020 werden die Offerten geöffnet. Ich habe mich bereits im März darüber gewundert, dass die Umgestaltung der Kreuzung bereits jetzt erfolgt. Da das Thema aber schon jetzt aktuell ist und ich mich in den letzten Tagen auf die

Weiterlesen

Der Velo-Wille zählt

In den letzten Tagen hatte ich insbesondere auf Twitter einige Diskussionen zum Thema Velo in der Stadt St.Gallen. Ich bin der Meinung, der Stadtrat vernachlässigt den Volkswillen und zeigt sich gegenüber dem Autoverkehr viel zu nachsichtig. Dabei wäre der Stadtrat den Velofahrern verpflichtet. Ich habe dazu die wichtigsten Punkte ab

Weiterlesen