#kurzverbloggt

Transparenz

Am Dienstag ist es endlich soweit. Ich darf an meiner ersten Sitzung im Stadtparlament teilnehmen.

Da ich selber noch kaum weiss, was das an Aufwand so genau bedeutet, habe ich beschlossen, die aufgewendete Zeit, die Einnahmen, allfällige Ausgaben und andere Aufwendungen, sowie Vergünstigungen und Privilegien , die das Amt so mit sich bringt, transparent zu machen.

Ihr findet die Aufstellung auf der neu erstellten Seite Stadtparlament. Ich werde sie jeweils zeitnah aktualisieren.

Den finanziellen und zeitlichen Aufwand, den ich für Kurzverbloggt aufwende gehört da selbstverständlich nicht dazu. Dazu gibts eine eigene Auflistung von Ausgaben und eingegangenen Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.