#trottisg – SBG/SKA

SBG/SKA – Suchen bis Gefunden sonst kein Ausgang
Das kennt vielleicht noch der Eine oder Andere. Etwa so kommt mir die Schlagzeile auf FM1Today vor.

QUelle: FM1Today

Komm, wir suchen E-Trottinets, die ein mieses Bild vom Pilotversuch abgeben. Bilder, wie es sie in anderen Grossstädten gibt, muss es doch auch in St.Gallen geben!

Ich weiss, es ist Top-In, heutzutage erstmal alles Negativ zu sehen. Ja, man sucht richtiggehend danach. Blöd ist es dann halt, wenn es die Bilder von E-Trottis, die aus einem See gefischt werden, nicht gibt. Und nein, das liegt nicht daran, dass es in St.Gallen nur Weiher und keinen See gibt.

Aber wir haben ja eine Sitter und wenn das GPS oder besser die App sagt, dass dort ein Trotti liegt, dann muss es dort liegen! Weil sonst hätte man ja keine Schlagzeile.

Mich würde ja interessieren, wie viele andere Dinge in den letzten 2 Wochen wild entsorgt wurden. Kühlschränke, Pneus, Elektroschrott oder sogar ganze Autos, die auf Kiesplätzen einfach abgestellt werden.

Dort heisst es dann, Vollidioten, die gehören bestraft! Kein Wort zum Hersteller oder Lieferanten/Verkäufer der Geräte. Da ist es allen klar. Derjenige, der den Schrott wild entsorgt, derjenige ist das Arschloch (sehe ich genau so!)
Nicht so bei den E-Trottis. Da ist nicht der Einzelne der Tubel, nein, es ist das Sharing-Modell der Firma und nein, die Öffentlichkeit geht nicht auf die Verursacher los, sondern stellt gleich das System/Geschäftsmodell in Frage.

Lasst doch den Pilotbetrieb laufen wie er ist. Ihr dürft auch gerne Bilder teilen, die nicht besonders schön sind, keine Frage! Aber redet und schreibt euch doch nicht um Kopf und Kragen, nur weil euch die Dinger nicht gefallen. Letztendlich entscheidet der Anbieter, ob das Geschäftsmodell für ihn funktioniert oder nicht.

Im Beitrag von TVO (auf den der FM1Today-Text beruht) Ist die ganze Story dann um einiges unaufgeregter

Update vom 14.8.2019 um 10:30 Uhr

FM1Today hat den Titel geändert. Das gilt es zu würdigen. Danke!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.