Überwältigt

Heute Mittag habe ich eine Online-Petition für den Erhalt des Graffitis an der offenen Kirche am Unteren Graben sammelt.
Jetzt, wenige Stunden später, schreiten wir auf die 500er Marke zu. Damit hätte ich nie gerechnet. Als mich heute FM1Today anrief, lag die Zahl der Unterstützer noch bei rund 200 und ich meinte 500 seien eine stolze Zahl für die Stadt St.Gallen.
Mittlerweile träume ich ja von 1000 Unterstützern. Soviel bräuchte es für eine Initiative in der Stadt St.Gallen. 😉

Egal wie hoch die Zahl letztendlich wird. Es ist jetzt schon ein klares Zeichen, dass den St.Gallern das Graffiti etwas wert ist. Dankä Villmol!!!

Hier könnt ihr eure Stimme weiterhin abgeben

Ich habe mir übrigens kein Ziel und auch kein Termin gesetzt. Wenn das so weitergeht, dann können wir ziemlich schnell bei den Behörden vorstellig werden und ihnen die Unterschriften überreichen.

Hier eine kleine Presseschau zur Sammlung:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.