Vision Unterer Graben

Die Passerelle über den Unteren Graben beschäftigt mich noch immer.
Ich befürchte ja, dass es eine absolute Minimallösung gibt. Es dürfte gerade mal so reichen, dass man von der Parkgarage ins St.Mangen-Quartier gelangt. Zumindest hört man nichts Spektakuläres, nichts Visionäres. Keine Utopieen, schade.

Dabei sehe ich eine Riesenchance für einen coolen Übergang mit einer Ausstrahlung weit über die Stadt hinaus. Ich hoffe, wir nutzen die Chance und schaffen hier etwas richtig Geiles, etwas für alle!

Deshalb hier eine kleine Skizze, was am Unteren Graben so an Rahmenbedingungen herrschen 😉

Hab mal die (voraussichtliche) Ausgangslage aufgezeichnet

Wer weiss, vielleicht schaffen es Stadt und Kanton ja auch ein Projekt beim Bund einzureichen.
Passen könnte es durchaus: http://www.modellvorhaben.ch/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.