Ende meiner Kolumne

Schon vor der ersten Kolumne für die Ostschweiz hatte ich mir vorgenommen, den Ausflug zu beenden, wenn die Online-Zeitung Pfade einschlägt, die mir nicht passen.

Heute war es nun soweit. Ein Artikel über eine mögliche Amtsgeheimnisverletzung hat mich veranlasst, keine Kolumne mehr für die Ostschweiz zu schreiben.

Ich werde meine Texte wieder exklusiv auf meinem eigenen Blog veröffentlichen 😉

Aufgrund von Anfragen hier der Grund für meine Kündigung

Mittlerweile gibts auch eine Stellungnahme der Ostschweiz dazu.
Also viel heisse Luft, ein hyperaktives Medium und ein dünnhäutiger Chefredaktor

Ich habe das Medium von Anfang an unentgeltlich mit insgesamt 8 Kolumnen-Beiträgen unterstützt und damit versucht meinen Beitrag für eine breite Medienlandschaft zu leisten. Aber ich bin mit dieser Art von Journalismus (stellen wir mal ein Gerücht online und warten am Bürotisch ab, ob es sich evtl. als wahr herausstellt) nicht einverstanden, weshalb ich per sofort keine Texte mehr für die Ostschweiz schreiben werde. Ich hätte es ja eigentlich wissen müssen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.