Gallusplatz

Es ruckelt am Fusse der Ruckhalde

In den Handänderungen vom 20.6 bis 3.7.2021 findet man den nachfolgenden Eintrag

Dabei handelt es sich um zwei Liegenschaften, die in den Kanton Basel-Land gehen.
Beide Liegenschaften finden sich am Fusse der Ruckhalde:

Quelle: Stadtplan Stadt St.Gallen

Beide Liegenschaften haben nichts mit der eigentlichen Überbauung der Ruckhalde an sich zu tun. Interessant finde ich es trotzdem. Bins gespannt, ob die neuen Besitzer da schon etwas geplant haben.

Die Hauptgrundstücke W1974 und W1783 gehört übrigens der Stadt St.Gallen

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.