Die Stadt stirbt…

Das zumindest will uns ein Inserat, das frappant an eine Todesanzeige erinnert, weissmachen. Erschienen ist es in der Samstagausgabe des St.Galler Tagblatts vom 22.6.2019.Es deutet alles daraufhin, dass die enttäuschten Bürger auf die Classic Rallye anspielen. Ich habe mittlerweile mit Personen gesprochen, die da ziemlich nahe dran waren (nein, es…

Weiterlesen

Festspiele – Alle Jahre wieder

Jedes Jahr wird über die Festspiele auf dem Klosterplatz diskutiert. Und jedes Jahr kommen Argumente wie „Wertschätzung des UNO-Weltkulturerbes“ als Argument auf den Tisch. Ich kann das soweit sogar nachvollziehen. Allerdings, der Platz hat Atmosphäre und die Bühnenbilder sind jeweils der Hammer. Dicht dass ich ein Fan von Theater wäre…

Weiterlesen

Gleichrichteranlagen II

Danke Tagblatt, dass ihr das Thema mit den zusätzlichen 4 Millionen für die Gleichrichteranlagen ebenfalls aufgenommen habt. (Sorry, komme ferienhalber etwas spät) Die Begründung von Peter Jans ist aus meiner Sicht tatsächlich verwirrend.Ich behaupte, das Stimmvolk hatte bei der Abstimmung keine Ahnung von diesen zusätzlichen Kosten. Der Grund dafür ist…

Weiterlesen

Update Kulturfestival

Vor 5 Tagen habe ich hier über die Verknüpfung von Live Nations und dem Kulturfestival St.Gallen gebloggt. Das Regionaljournal Ostschweiz hat bei den Veranstaltern und der Stadt nachgehakt: So ganz zufrieden bin ich nicht. Lukas Hofstetter, der Veranstalter ist auch nicht unbedingt begeistert von dem Milliardenkonzern und meint, dass dies…

Weiterlesen

Überdeckung Bahnhof St.Fiden

Ich gestehe, ich finde die Idee super! Auch dass private Investoren die Kosten übernehmen sollen, finde ich natürlich top. Wie und ob das machbar sein wird, bleibt allerdings offen. Insbesondere die SBB könnte da zum Spielverderber werden. Sie nutzt die Gleise nach wie vor zum Abstellen von Zugskompositionen. Hier müsste…

Weiterlesen

Kulturfestival

Heute mal ein Thema völlig abseits von Parkplätzen, Bahnhöfen und VBSG 😉 Es geht um Kultur, genauer um ein tolles Festival, das seit Jahren im Innenhof des Völkerkundemuseums stattfindet und das ich jeweils mindestens an einem Abend besucht habe. Leider musste ich heute erfahren, dass dieses geschätzte Festival von der…

Weiterlesen