#kurzverbloggt

Review Kurzverbloggt

Ein Rückblick macht man ja normalerweise zu einem runden Jubiläum oder an einer Beerdigung. Keine Angst, ich habe nicht vor, meinen Stadtblog zu begraben. Schon gar nicht in einer Zeit, in der ich mittlerweile von mir unbekannten Personen auf der Strasse angesprochen werde. Ich habe mir heute gedacht, wann hast

Weiterlesen

Kulturfestival

Heute mal ein Thema völlig abseits von Parkplätzen, Bahnhöfen und VBSG 😉 Es geht um Kultur, genauer um ein tolles Festival, das seit Jahren im Innenhof des Völkerkundemuseums stattfindet und das ich jeweils mindestens an einem Abend besucht habe. Leider musste ich heute erfahren, dass dieses geschätzte Festival von der

Weiterlesen

Regierung auf Roadshow

Wirklich aufgefallen ist es mir bei der IT Bildungsinitiative. Unsere Kantonsregierung war sich nicht zu schade, den gesamten Kanton abzuklappern um Werbung für die Abstimmung zu machen. Im Vorfeld der Abstimmung hat die Regierung mindestens 6 Informationsanlässe im gesamten Kanton durchgeführt. Wer einen besucht hat, wird wohl bestätigen, dass es

Weiterlesen

Betteltour

Weil ich mal wieder etwas Aufmerksamkeit habe, bin ich mal wieder so frech und schalte die Spende-Seite auf.Die Spenden werden zur Finanzierung dieses Blogs verwendet. Eine Aufstellung darüber, was mein Blog kostet und mit welchen Beträgen er unterstützt wird, findet ihr hier: Kostenaufstellung Wer PayPal nicht kennt, kann gerne auch

Weiterlesen

Platzt das Platztor?

Nachdem ich bereits mehrmals geschrieben habe, dass das Verhalten der HSG zu Proteststimmen führen könnte, hat auch das Tagblatt einen Artikel veröffentlicht und die Stimmen der Parteien abgeholt. Mich irritieren da 2 Dinge: warum nimmt Stefan Kölliker im Artikel nicht Stellung? Er gehört zu den Leuten, die hier eine Mitverantwortung

Weiterlesen

Nostradamus Advanced Forecast kurz NAF

Der Bund will die Nationalstrassen ausbauen und zwar um jeden Preis. Der prall mit Geld gefüllte Topf Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrsfonds (NAF) macht es möglich. Ich behaupte jetzt, das ASTRA liest ihre Verkehrsvorhersagen für die nächsten Jahrzehnte aus dem morgendlichen Kaffeesatz, statt sich auf ein innovatives System einzulassen, das in der

Weiterlesen