Karten auf den Tisch

Ich blogge nun schon seit einigen Jahren. Heute ist aber erstmals ein Mail bei mir eingetroffen, das mich sehr freundlich auf meine mittlerweile doch recht provokative Schreibweise aufmerksam gemacht hat. Ich bin mir dessen durchaus bewusst und möchte hier eine kurze Erklärung dazu abliefern. Ich habe zur Zeit einen, glücklicherweise…

Weiterlesen

Hashtags – In eigener Sache

Ich verwende für Twitter, Facebook und weitere soziale Medien gerne Hashtags. Sie helfen mir, Meldungen zu sammeln, ohne dass ich immer mitlesen muss. Dank Diensten wie IFTTT, Flow oder auch Zapier landen Beiträge mit ausgewählten Hashtags direkt in meinen Listen. Da ich ausschliesslich Stadt St.Galler Themen auf diesem Weg sammle,…

Weiterlesen

Revolution!9000 – Mitmachen

  Mitmachen & Teil der Revolution werden. Wie ist die Revolution organisiert? Diese Revolution ist keine Organisation, sie ist eine Idee. Sie ehrt die Demokratie und lehnt jede Gewalt ab. Wer sich mit der Idee identifiziert, kann ohne jemanden zu fragen im Namen der Revolution auftreten und die Idee verbreiten. Wie kann man Mitglied bei…

Weiterlesen

Was ist „Open Content“?

Diese Frage stelle ich mir seit einigen Tagen. Grund ist eine Motion im Nationalrat, die von der Komission für Verkehr und Fernmeldewesen eingereicht wurde (Geschäft Nr. 17.3009) Kurz, es geht darin u.a  um von der SRG produzierte und ausgestrahlte Inhalte, die den privaten Sendern zur Verfügung gestellt werden sollen. Die…

Weiterlesen

Schöne Überraschung

Ich habe vor einigen Wochen test halber einen „Spenden“ Button auf meiner Startseite platziert. Nicht weil ich mit meinem Blogg Geld verdienen möchte, sondern einfach um zu sehen, ob es Besucher gibt, die bereit wären etwas für meine „Arbeit“ zu spenden. Erwartungen hatte ich keine. Heute landete ein Mail in…

Weiterlesen

Neustart #kurzverbloggt

Das Jahr 2017 startet mit einer neuen URL und einem neuen Blog. Inhaltlich wird sich gegenüber meinem alten Blog unter https://blog.marcel-baur.ch wenig bis gar nichts ändern. Die Inhalte auf der alten Webseite bleiben selbstverständlich online. Der Grund ist, dass sich mein #kurzverbloggt eigentlich recht gut etabliert und eine eigene Domain verdient…

Weiterlesen