Null Tempo bei Tempo30

Es wird wirklich Zeit, dass Tempo30 in den Städten ankommt. Nicht nur die Lärmbelastung wird reduziert, nein auch die Stadt wird sicherer.

Helsinki macht es vor (immerhin eine Stadt mit rund 650’000 Einwohner).

Quelle: Watson – Wie Helsinki die Verkehrs-Revolution gelang

Das Bild zeigt sehr schön, wie das Tempo 30 Netz über die Jahre ausgeweitet wurde und mittlerweile praktisch für die gesamte Stadt gilt.

Die Konsequenz:

Total verunfallten bei Verkehrsunfällen 2018 in Zürich 1449 Personen (Zahlen 2019 noch nicht verfügbar). Zum Vergleich: In Helsinki waren es nur 400.

Quelle: Watson – Wie Helsinki die Verkehrs-Revolution gelang

In der Schweiz sind wir davon meilenweit weg, obwohl Handlungsbedarf besteht.
Auf Kantonsstrassen ist Tempo 30 kein Thema. Dazu fehlt schlicht der politische Wille. (Parlamentarischer Vorstoss Gregor Rutz). Aber auch auf Nebenstrassen muss man sich bis vor Bundesgericht durchschlagen nur schon um eine einjährige Versuchsphase realisieren zu können

Auf den Gemeindestrassen hingegen hat die Stadt versprochen vorwärts zu machen. Immerhin ein Schritt nach Vorne.

Wenn ihr wissen wollt, wann und wo Unfälle passieren, dann könnt ihr die Infos hier nachschlagen. Nicht zuletzt dank OpenData

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.