SBB setzt auf Partizipation

Gute Nachrichten aus Zürich. Die SBB will auf dem Areal Neugasse die Fehler an der Europaallee wieder gut machen. Das dürfte auch die Stadt St. Gallen freuen. Ist die SBB doch am Bahnhof Nord und am Bahnhof St.Fiden mitbetroffen. Hoffen wir, dass sie die Ideen aus den partizipativen Prozessen der Stadt mittragen. Fehlt eigentlich nur noch ein klares Statement aus dem Kanton, konkret von Kantonsbaumeister Werner Binotto. Kleine Erinnerung: Der Kanton als Spielverderber

Am 7.12.2017 findet übrigens die öffentliche Orientierung der Stadt St.Gallen zum Areal St.Fiden-Heiligkreuz statt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.