Nostradamus Advanced Forecast kurz NAF

Der Bund will die Nationalstrassen ausbauen und zwar um jeden Preis. Der prall mit Geld gefüllte Topf Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrsfonds (NAF) macht es möglich.

Ich behaupte jetzt, das ASTRA liest ihre Verkehrsvorhersagen für die nächsten Jahrzehnte aus dem morgendlichen Kaffeesatz, statt sich auf ein innovatives System einzulassen, das in der Lage wäre, den Verkehr sehr präzise zu analysieren und vertrauenswürdige Vorhersagen zu treffen. Ich nenne es ebenfalls NAF für Nostradamus Advanced Forecast.

Die ganze Welt redet von Big Data, Algorithmen und künstlicher Intelligenz (KI)

Würde das ASTRA die selbe Summe, die sie für den Ausbau des Nationalstrassennetz in Echtzeit-Zählsysteme und in Algorithmen investieren, wir wären in der Lage, Verkehrsflüsse so zu optimieren, dass sich Spitzen brechen, Geschwindigkeiten regulieren und wetterbedingte Situationen vorhersagen liessen.
Bei Unfällen müssen wir vermutlich passen. (Der Autofahrer selber neigt gelegentlich zu irrationalem Handeln)

Dazu braucht es den Willen der Politik, aber auch ein Umdenken in den Köpfen von Menschen, die im Auto sitzen und die über Staus und Arschlöcher fluchen. Rechts überholen, Pannenstreifen nutzen und andere Schnappsideen gehören auf den Müll der Geschichte.
Lasst uns mit dem NAF ein NAF entwickeln und darauf aufbauend innovative Ideen umsetzen.
Schluss mit Kaffeesatz lesen!

Leider lassen sich Betonköpfe etwa gleich schwer entfernen, wie die Infrastruktur, die jetzt gebaut werden soll, nämlich fast gar nicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.