#kurzverbloggt

Spanner-Stadt!

Es beginnt ganz harmlos. Die Stadt wurde verknurrt, ein Reglement für die Benützung von Sportanlagen zu erstellen. 90 Jahre lang hat es ohne funktioniert, allerdings war es nie wirklich rechtens. Soweit ist das ja ganz ok. Man will ja, dass man mit Reglementen auf der sicheren Seite steht und juristisch

Weiterlesen

(H)Ausverkauf Globus

Dass die Migros die Globusladenkette loswerden will ist ja schon länger bekannt. Jetzt ist auch der Verkauf der Liegenschaft am Multertor vollzogen. Eine Liegenschaft mehr, die nun definitiv keinen Bezug mehr zu St.Gallen hat. Wurde sie doch an eine Gruppe mit Sitz in Luxemburg verkauft. Versteht mich richtig. Ich habe

Weiterlesen

Feigenblatt Ladenöffnungszeiten

Ich habe lange gezögert, nun mache ich es doch, weil es mich ärgert, wenn eine Plattform Müll schreibt. Die Ostschweiz hat einen Text veröffentlicht, der die liberalisierten Ladenöffnungszeiten thematisiert. Beim Text von Stefan Millius, der weder als Meinung noch als Glosse gekennzeichnet ist, stimmt ganz vieles nicht. Das möchte ich

Weiterlesen

Platztor: Lokal begrenzter Bau

Es gab viel Euphorie, Aufbruchsstimmung und vermutlich auch das Eine oder Andere Glas Sekt bei den Verantwortlichen, als das kantonale Stimmvolk dem 200 Millionen-Projekt der Uni St.Gallen zugestimmt hat. Persönlich geht das für mich absolut in Ordnung. Noch wissen wir nicht, wie der Platz und die Neubauten letztlich aussehen werden.

Weiterlesen

Schwachstelle Platztor

Gestern am 25.5.2020 lief die Ausschreibung zur Neugestaltung Kreuzung Platztor aus. Am 28.5.2020 werden die Offerten geöffnet. Ich habe mich bereits im März darüber gewundert, dass die Umgestaltung der Kreuzung bereits jetzt erfolgt. Da das Thema aber schon jetzt aktuell ist und ich mich in den letzten Tagen auf die

Weiterlesen

Der Velo-Wille zählt

In den letzten Tagen hatte ich insbesondere auf Twitter einige Diskussionen zum Thema Velo in der Stadt St.Gallen. Ich bin der Meinung, der Stadtrat vernachlässigt den Volkswillen und zeigt sich gegenüber dem Autoverkehr viel zu nachsichtig. Dabei wäre der Stadtrat den Velofahrern verpflichtet. Ich habe dazu die wichtigsten Punkte ab

Weiterlesen

Die Stadt in Zahlen

Eine Gute und eine schlechte Nachricht. Die Gute zuerst: Das Tiefbauamt der Stadt St.Gallen scheint endlich in der Lage, Zahlen zum Verkehrsaufkommen speditiv und unkompliziert ausliefern zu können. Sie haben dem Tagblatt hochaktuelle Zahlen zum Verkehr während der Corona-Pandemie geliefert. Super, auch dass das Tagblatt erkannt hat, dass man mit

Weiterlesen

Velobahn – Geschoben

Alle kennen die Forderung, die Stadt soll eine durchgängie Velobahn erhalten. Das ist nichts Neues. Auch wenn der Ursprung noch viel weiter zurückliegt, gab es 2015 gab es dazu eine Machbarkeitsstudie. Seither rückte das Thema immer wieder in den Fokus. Nehmen wir aber 2 Erwähnungen, die sich direkt vergleichen lassen.

Weiterlesen