Kettenreaktion auf den Baustellen

Reto Voneschen hat heute im Tagblatt (Bislang nicht online) die Bibliothek am Union als Dominostein bezeichnet, der eine Kettenreaktion auslösen könnte. Ich gehe mit ihm einig. Es gibt genügend Baustellen, denen ein initialer Kick gut tun würde. Allerdings sehe ich da leider noch einige Probleme, die unserem Wunschdenken einen Strich…

Weiterlesen

Bibliothek – es dauert noch

Der Kanton St.Gallen hat heute mitgeteilt, dass Ende 2019 ein Architekturwettbewerb gestartet werden soll. Das Union-Gebäude beim Blumenmarkt scheint also als neue Standort gesetzt. Allerdings braucht es viel Geduld: Kanton und Stadt St.Gallen planen zusammen mit Helvetia Versicherungen, eine gemeinsame Bibliothek am Standort Union/Blumenmarkt zu errichten. Die Ausschreibung des Architekturwettbewerbs…

Weiterlesen

Busy Bahnhof St.Fiden

Aktuell hört und sieht man rund um den Bahnhof St.Fiden ziemlich viel. Damit ihr einen Überblick habt, habe ich eine Karte zusammengestellt. Vermutlich ist sie noch nicht mal vollständig. Sie lässt sich aber einfach ergänzen. Hinweise nehme ich gerne via Kommentare entgegen. Weitere Infos, einen Medienspiegel und #kurzverbloggt Artikel findet…

Weiterlesen

Die IGs sind am Start

Verschiedene Interessengruppen sind aktuell im Gespräch.Da wäre die neu gegründete IGöV (überparlamentarische Interessengruppe öffentlicher Verkehr) und die schon etwas länger aktive IG IG Wirtschaft St.Fiden. Die IGöV ist mit einer eigenen Webseite am Start und hat sich bereits im Stadtparlament mit einer Interpellation zu den Stadtbahnhöfen Bruggen und St.Fiden bemerkbar…

Weiterlesen

Schikane am UG25

Michi Kobel aus St.Gallen hat sich auf den Weg gemacht und die aktuelle Situation für Fussgänger am Unteren Graben auf Video festgehalten.Ein weiteres Beispiel, bei dem Auto First gilt.Dass Velos gar nicht durchfahren dürfen habe ich zusammen mit weiteren Schikanen schon früher festgehalten (Auch hier danke an Michi Kobel)

Weiterlesen

Vision Unterer Graben

Die Passerelle über den Unteren Graben beschäftigt mich noch immer.Ich befürchte ja, dass es eine absolute Minimallösung gibt. Es dürfte gerade mal so reichen, dass man von der Parkgarage ins St.Mangen-Quartier gelangt. Zumindest hört man nichts Spektakuläres, nichts Visionäres. Keine Utopieen, schade. Dabei sehe ich eine Riesenchance für einen coolen…

Weiterlesen

Passerelle Unterer Graben

Eine absolut sinnvolle und sogar notwendige Idee. So wie es sich aber anhört, gibt es einfach einen Fussgängersteg über den Unteren Graben. Man hat zwar auch den neuen Campus Platztor im Auge, aber so richtig anpacken will da glaubs niemand, bekommt man das Gefühl. Dabei hätten wir hier mal wieder…

Weiterlesen

Fussgängerschikane die Zigte

Es dümpelte ja schon durch die Medien. Die SVP sorgt sich um die Autofahrer. Sie werden angeblich systematisch schikaniert. Überall? Nein nicht überall.In einer mittleren Stadt ganz im Osten der Schweiz leben Fussgänger, die erleben täglich etwas anderes. Heute Ecke Steinachstrasse/Singenbergstrasse:

Weiterlesen

Olma Neuland – Offene Fragen

Gestern wurde im Stadtparlament eine einfache Anfrage zum Hallen-Neubau Olma eingereicht (siehe nachfolgendes PDF). Die Fragen von Gallus Hufenus sind berechtigt. Unter anderem auch, weil das Stadtparlament mit verschiedenen Anträgen die Vorlage präzisiert hat und diese durch das Stadtparlament abgesegnet wurden Es geht einerseits um die Öffnung des Geländes für…

Weiterlesen

Boulevard of Broken Dreams

Die Idee, hier Bäume zu pflanzen und den Fussgängern mehr Raum zuzugestehen finde ich grossartig! Der Platz reicht auch mit Sicherheit, den Velofahrern eine sichere Spur zur Verfügung zu stellen. Dranbleiben, das sollten wir unbedingt realisieren. Strassen, die nicht mehr benötigt werden sollen anderen Verkehrsteilnehmern zu Gute kommen, denn im…

Weiterlesen