Beach in der Innenstadt

Ein neu gegründeter Verein sucht eine Halle, damit Beachvolleyball auch im Winter gespielt werden kann. Ich hätte da eine Idee.In der Innenstadt steht doch vieles leer. Warum also nicht mit dem Sport ins Zentrum? Ich mein das Ernst. Wenn der Detailhandel nicht mehr rentiert, warum nicht andere, auf den ersten…

Weiterlesen

ProCity mit neuem Webauftritt

Unsere innerstädtische Vereinigung von Unternehmen des Detailhandels, der personen- und unternehmensbezogenen Dienstleistungen sowie des Gewerbes hat einen neuen Webauftritt. Designtechnisch mochte ich mich nicht äussern. Inhaltlich habe ich aber schon ein paar Bemerkungen: Alles in Allem sehr enttäuschend. Da steckt kein Pep dahinter, Vor-Ort-Shopper bekommen keinen Mehrwert und die Sache…

Weiterlesen

Spannend: Parkplätze

Eine neue Interpellation (heute eingereicht) der FDP beschäftigt sich, wen wunderts, mit den Parkplätzen in der Innenstadt.Zwei Dinge dazu möchte ich vorne wegnehmen. Das Parkhaus Burggraben verfügt über 279 öffentliche Parkplätze (gemäss Parkleitsystem) und nicht wie in der Interpellation angegeben 425! Dass das UG25 nicht vom Fleck kommt, liegt an…

Weiterlesen

Spiel, Punkt, Sieg

Das gestrige Forum „Zukunft Innenstadt“ war ein Highlight.Nicht alles, aber ein Thema hat mich begeistert! Die Arbeitsgruppe „Lebensraum“ mit Katy Rohner, Cornelia Benz und Anja Weiss hat ganze Arbeit geleistet!Ihre Ideen kommen an und sind zu grossen Teilen einfach umsetzbar und binden mit der Schule für Interactive Media Design an…

Weiterlesen

Forum Innenstadt

Nächsten Mittwoch findet wieder ein Forum „Zukunft Innenstadt“ statt.Zeit, sich darauf vorzubereiten.Nachdem das Tagblatt heute die Mietzinse für Ladenflächen unter die Lupe genommen hat, habe ich nochmals nachgeschaut, in wie fern sich die Immobilienbesitzer, Verwaltungen und Vermieter bislang am Forum beteiligt haben. Ich fasse hier mal ganz kurz zusammen: Die…

Weiterlesen

Kreide bei Markwalder

Heute ist im St.Galler Tagblatt ein Interview mit Ralph Bleuer von Pro City erschienen. Ich würde es nicht erwähnen, wenn ich die Worte nicht 2x hätte lesen müssen. Erstaunliche Worte, faire Einschätzungen, verteidigende Worte an die Adresse der Stadt und ein Hauch von Selbstkritik.Ganz neue Töne. Deshalb gibts auch ausnahmsweise…

Weiterlesen

Aufhören!

Gestern hat die Stadt auf ihrer Webseite die neusten Zahlen zur Anzahl der zur Verfügung stehenden Parkplätze veröffentlich.Und siehe da, es werden (an den Orten, an denen am meisten gemotzt wird) immer mehr! Da wären mal die Plätze in Tiefgaragen:Von 3107 (2016) auf 3139 Plätze (2017)    Dann die Zahl…

Weiterlesen

FDP – Schreien und Verweigern

Liebe Freisinnige, Jung und Alt. Was ihr aktuell abzieht nennt man destruktiv.Die Stadt hat mit dem Forum „Zukunft Innenstadt“ ein Gefäss geschaffen, bei dem jeder seinen Beitrag leisten kann.Allerdings macht ihr lieber euer eigenes Ding. Also ob ihr damit das Lädelisterben verhindern könntet.Als erstes kommt der Hauseigentümerverband, der fest in…

Weiterlesen

Vom Opfer zum Retter?

Die Interessenverbände (HEV und WISG) geben Studien zum allgemeinen Gesundheitszustand der Stadt St.Gallen in Auftrag. Nicht das ich das schlecht finde, im Gegenteil. Es ist wichtig zu wissen, was in der Stadt so abgeht. Seltsam allerdings ist es, wenn der HEV behauptet «Erstmals liegen klare Zahlen und Fakten vor, die habe…

Weiterlesen