Ein opportunistischer Bremsklotz

Ich breche jetzt ein Versprechen. Ich wollte eigentlich nicht gegen Boris Tschirky, sondern für Sonja Lüthi schreiben. Leider zwingt mich aber der Kandidat und sein Umfeld dazu. Boris Tschirky sei visionär, liest man gelegentlich. Nein, Herr Tschirky ist nicht visionär. Er redet anderen nach dem Maul und betreibt einen typisch…

Weiterlesen

Kein Blumentopf zu gewinnen

Das Stadtparlament hatte gestern eine Monstersitzung. Ein Geschäft möchte ich kurz herauspicken. Es ging um die Ersatzbeschaffung für einen 12 Jahre alten Trolleybus. Erstmals möchte die VBSG einen Elektrobus für die Linie 10 beschaffen. In einer Zeit, in der die Städte und Gemeinden über autonome Busse diskutieren oder sogar schon…

Weiterlesen

Karten auf den Tisch

Ich blogge nun schon seit einigen Jahren. Heute ist aber erstmals ein Mail bei mir eingetroffen, das mich sehr freundlich auf meine mittlerweile doch recht provokative Schreibweise aufmerksam gemacht hat. Ich bin mir dessen durchaus bewusst und möchte hier eine kurze Erklärung dazu abliefern. Ich habe zur Zeit einen, glücklicherweise…

Weiterlesen

Leserbrief

Da es mein Leserbrief heute nicht in die Zeitung geschafft hat, veröffentliche ich ihn hier vorab: Die Stadt steht vor grossen Herausforderungen. Einige Aufträge wie das Energie- oder Mobilitätskonzept haben wir uns selber gegeben. Andere, wie unsere grossen Baustellen haben sich mehr oder weniger von selbst ergeben. Und dann wären…

Weiterlesen

440000CHF oder 680000CHF?

St.Gallen-Bodensee Tourismus möchte von der Stadt St. Gallen gerne 880’000 CHF anstelle von 450’000 CHF pro Jahr Ich hab mal geguckt, wer sonst noch so zahlt. Unter anderem ist gemäss Jahresbericht auch der Kanton ein grosszügiger Unterstützer.Allerdings scheint sich da möglicherweise (hoffentlich) ein Fehler eingeschlichen zu haben. Im Jahresbericht 2011…

Weiterlesen

Schlagzeilenchaos

Gestern lief jin den Medien der Mobilitätsvergleich der grössten Städte auf und ab. Ich wollte mich einlesen, habe dann aber beschlossen, aufgrund der unterschiedlichen Titel darauf zu verzichten 😉 Wie sollen wir Stadt St.Galler uns einen schnellen Überblick schaffen können, wenn die Medien solche Überschriften wählen? Nur in St.Gallen nimmt…

Weiterlesen

Nerviger Tourismus

Nein, der Tourismus nervt mich nicht, überhaupt nicht. Viel mehr die dafür verantwortliche Organisation in unserer Stadt. Verlangt sie doch neu 880’000 anstelle von 450’000 pro Jahr für ihre Arbeit. Es kann nicht sein, dass hier die Stadt in die Bresche springen muss. Es ist wie beim Rest in der…

Weiterlesen

Elektrobus nach Oberhofstetten

Am 14.11.2017 wird im Stadtparlament ein Geschäft mit dem Titel „Beschaffung Elektrobus für die Linie 10 – Verpflichtungskredit“ beraten. Ein Elektrobus vom Abacusplatz nach Oberhofstetten. Endlich! Weshalb aber für die Buslinie nach St.Georgen ein solcher Bus nicht möglich sein soll, erschliesst sich mir immer noch nicht. Damals hiess es von…

Weiterlesen